Foto: Helmut Prochart
  • Wien

Robin Reithmayr

Robin Reithmayr Slam-Poet aus Wien „Mriri“, wurde 1993 geboren, studiert an der Akademie für angewandte Kunst und tritt seit Anfang Geschriebenes auf Lesebühnen und Poetry Slams vor. Zu seinen Erfolgen zählt der Einzug ins Finale der deutschsprachigen U20-Meisterschaften 2013 sowie der 1. Platz bei den österreichischen U20-Meisterschaften 2013. Neben seiner Arbeit ermöglicht der Poet auch anderen die Bühne zu nutzen. Beispielsweise dadurch, dass er regelmäßig die „Stummgabel“ veranstaltet.

Als Workshop-Leiter und Event-Poet wird Robin Reithmayr immer gern gesehen. In der österreichischen Textkunstszene hat sich der Wiener nämlich nicht nur wegen einer gewonnenen Meisterschaft einen Namen gemacht, er veranstaltete selbst viele erfolgreiche Slam-Abende. Mriri agiert spielerisch und besticht durch feinste Wortgewalt im totalen Minimalismus. Das ermöglichte ihm unter Anderem bereits einen Auftritt beim TedxTalk in Wien.